Samstag, 16. Oktober 2010

Schmökerstunde

Für alle, die Schwierigkeiten haben, beim Lesen das Buch festzuhalten,
gibt es schon seit einiger Zeit die Leselotte. Kürzlich entdeckte ich im Buchhandel
die Schmuserolle, die ich persönlich noch besser finde.
Aus ein bisschen Amy- Butler- Stoff habe ich flugs meine eigene Variante
genäht, mit zwei Taschen an der Seite- für Lesezeichen, IPOD, Taschentücher.........




Nützlich beim Kaffetrinken.....
.... Hörbuch hören......




.....oder bein Schmökern auf dem Sofa :-)


Das Buch auf dem Lesekissen ist übrigens diese hier: 

Ein wunderbarer kleiner Roman, jetzt auch im Taschenbuch erschienen.
Ein etwas selbstverliebter Gallerist erhält wunderschöne
Liebesbriefe von einer Unbekannten und begibt sich auf die Suche nach ihr. Unterhaltsam, turbulent, leicht und sehr französich ....





 

Fertig ist auch der Quiltalong von Fatquaterly.......

Ich musste etwas Gas geben, da er bereits
zu einem 50. Geburtstag verschenkt ist- bisher allerdings nur als Foto ;-)


Den Farbverlauf hatte ich gewählt, weil mir sonst alles zu " durcheinander" erschien.
Aber schön ist jetzt, dass man, je nach Laune oder Sofa, 3 verschiedene Farbvarianten wählen kann :



 Zum ersten Mal habe ich ein Wollvlies benutzt, von Sues Quiltshop. Es nennt sich
" Dreamwool" und ist wirklich traumhaft.
Es ist warm und leicht und absolut toll zum Handquilten.
Gespannt bin ich allerdings auf die erste Wäsche.......

Ich wünsche euch ein schönes Herbstwochenende,
ich darf Lesekissen und Decke verschenken :-)

Herzliche Grüße mit Sonne im Herzen,

Karin



Kommentare:

  1. Hallo Karin,
    die Leserolle ist klasse! einen schönen blog schreibst du. Besonders gefällt mir auch dein Fassett-Quilt.
    lg auch aus OWL, utebr.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,
    was für ein interessanter Post, ein feiner Buchtipp, gerade so, wie ich ihn liebe, passend dazu eine gemütliche Buchablage (unter uns, deine Version ist um Klassen besser als das Original) und dann noch als Tüpfelchen auf dem "i" dein fertiger Quilt-Alon, der ja zum Dahinschmelzen schön ist, eigentlich völig ungeeignet zum Verschenken ;-) So ein gutes Stück muss frau doch zum Selberdrunterkuscheln behalten!
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin,
    das Leserollen-Innenleben hast du das fertig vom Kaffeeröster erstanden?
    Und, stichelst du so allein in OWL? Oder kann man mal eine Gruppenausstellung besuchen?
    lg utebr.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Karin;

    ein toller Tip deine Buchrolle; ich glaube sowas brauch ich auch mal. Dein Quilt ist eine Wucht; herrlich und einfach schade das ich nicht die Beschenkte bin. Aber weißt du was noch schöner ist: Ich gratuliere dir; denn du hast bei meinem Herbsträtsel gewonnen!

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Karin
    Gerade bin ich über Deinen noch " frischen Blog " gestolpert,
    und natürlich gleich hängen geblieben ..;-)
    Zur Fertigstellung dieses Traumteils von Quilt, gratuliere ich Dir herzlich.
    Die Leserolle ist auch ein Hit ...
    - zur Fertigstellung pflichte ich Martina bei -
    bei den schönen Stoffen, ist sie sicherlich ein Spass beim Lesen!
    Ich wünsche Dir noch eine produktive Woche.
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼

    AntwortenLöschen