Sonntag, 29. Juli 2012

Dress # 1


Darf ich vorstellen, das erste selbstgenähte Kleid nach Jahren.
Das Patchworken kommt im Moment leider etwas kurz; bzw. die Sachen, die ich verschenkt habe, habe ich nicht fotografiert. Mein "zweites Leben" in Form einer Ausbildung zur Logopädin mit 49 fordert halt seinen Tribut. Aber es lohnt sich! Und ich kann nur jede Frau ermuntern, sich zu trauen! Mit 20 habe ich auch nicht alles leicht gelernt und so ist jetzt noch. Die Gehirnkapazität ist theoretisch unbegrenzt , auch wenn es uns manchmal nicht so vorkommt ;o)

May I introduce: the first dress I sewed by myself 
Perhaps you are surprised, because usually I show Patchwork & Quilting.
But my "second life", a training for speech therapy , takes its toll.
Sometimes it's exhausting but worth it :o) . Learning things, I'm not interested in, wasn't easier, when I was 20. In theory, the capacity of our brain is not limited,
even though, it may  feel different sometimes ;o)


Dabei habe ich neue Nähmaschine, deren wunderbare Funktionen ich bisher nur teilweise erkunden konnte.
Es gibt  z.B. ein Spezialfüßchen zum knappkantigen Absteppen,
wie man hier sehen kann:


My new sewin- machine lives  a lonely existence at the moment, although it has a lot of useful gimmicks. For exemple a foot for topstiching near to the edge ( for the result , look above )

Ich hoffe, ich kann dem neuen Schätzchen bald wieder mehr Aufmerksamkeit schenken
und auch wieder etwas interessantes posten.

I hope, in the future I can take more time for sewing and for posting interesting things.

Bis dahin herzliche Grüße von   /  Kind regards from

Karin



Kommentare:

  1. Hallo,
    das mir deiner Ausbildung finde ich sehr beeindruckend, das Kleid ist klasse!Ich habe mich mit 44 noch an ein Studium zur praktischen Betriebswirtin gemacht. Im letzten Jahr bin ich fertig geworden und war sehr froh, dass ich das geschafft habe. Es waren doch einige Wochenenden an denen ich nicht nähen oder ausgehen konnte.Herzliche Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Karin,
    das Kleid finde ich sehr schick, und es steht dir gut!
    Neue Nähmaschine, das ist natürlich toll, viel Freude damit und viel Freude mit deinem Studium und nachher auch in der Praxis, Hut ab, das ist großartig!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen